ABOUT ISTVAN

HOCHZEITSFOTOGRAF

Ich stelle mir vor, du hast es eilig und bist auf der Suche. Du hast keine Ahnung, wo Du deine Zeit verbringen sollst. Entspann Dich bei mir ein bisschen, hole dir Kaffe und Kuchen und gib mir bitte ein paar Momente, damit ich mich Dir vorstellen kann. 

Ich bin Istvan, ein naturliebender Abenteurer, ein ewiger Optimist… aber tiefer…

Ich stamme aus einer sonnigen, hügeligen Kleinstadt in Süd-West-Ungarn, deren deutscher Name Fünfkirchen auch bekannt ist.

Die malerische Landschaft inspiriert viele Künstler zu fotografieren, zu malen oder Musik zu spielen. 

Nach den ersten Schuljahren hat mich die Fotografie gepackt. Mit einer russischen Kamera namens Zenit (die Praktika-Kamera der DDR war zu teuer) habe ich begonnen vom Fenster unserer Wohnung zu fotografieren. Ich habe das nähere Hügelland gegenüber fotografiert, dessen viele schwäbische Dörfer sich auf den Halden befanden. (Diese Gegend hat viele Beziehungen nach Deutschland, meine Urgroßeltern waren  Schwaben).

Solange ich denken kann, liebe ich die Natur, liebe sie zu entdecken, zu wandern und zu fotografieren.

Nach dem Abitur, während der Universitätszeit habe ich mich in Fotografie verstieft und habe auf mein Hauptthema gefunden: den Menschen. Mich interessieren die Beziehung von Mensch und Natur, der Mensch und die Zeit, die Kriterien des Glückes, das Glück, als menschlicher Wunsch… Ehe, Liebe und Familie. Die natürliche Beziehung zwischen zwei Menschen, die größten Momente dieser Beziehungen und deren Fotoshooting.

Auf diese Weise ist die Hochzeitsfotografie gekommen.

Nach dem Studium bin ich viel gereist. Reisen und Fotografieren gehören untrennbar zusammen. Ich bin in zahlreichen Ländern von Europa herumgekommen. In manchen Ländern habe ich für ein paar Monate oder Jahre gelebt, aber ich habe mich schließlich am Bodensee angesiedelt. Und hier verdiene ich meinen Lebensunterhalt als Hochzeitsfotograf.

Ich lebe zwar nicht in meinem Heimatland, trotzdem hat alles gut geklappt: die ersten Aufträge, eine angenehme Kundschaft und bei allem Fotoshooting die gute Stimmung!

Nun kennst mich schon ein bisschen, schau mal auf meiner Seite nach und dir alles gefällt, tritt mit mir in Kontakt. Ich möchte Dir gern kennenlernen. Erzähl mir von deinen Wünschen und Zielen! Sag mir bitte, was Du von mir als Deinem Fotograf erwartest und ich erfülle es. 

Link – https://shineweddingsphoto.com/contact/

…wo immer Ihr lebt. Reisen ist meine Leidenschaft. Ich liebe es Regionen zu besuchen, worüber keine Reiseführer etwas schreibt. Egal wo Ihr lebt, ich fahre zu Euch, damit ich Euere Hochzeit fotografieren kann.

Rechnet mit den Preisen, die für mich in Deutschland gelten. Wenn Ihr für mich eine Unterkunft habt, müsst Ihr nur mit Fahrkosten zu rechnen.

Im Kreis Konstanz entstehen innerhalb von 30-40 km keine Reisekosten. Umso weiter sollt Ihr mit Fahrkosten rechnen. 

 

Link – https://shineweddingsphoto.com/packages/

Wenn du ein Fotoshooting buchen willst, schreib mir bitte am besten eine E-mail. Die wichtigste Informationen sollen beinhalten (beispielweise bei einer Hochzeit):

Name(n), Adresse, Telefonnumer, Ort und genaues Datum der Hochzeit. Schreib mir bitte, in welcher Kirche und/oder in welchem Rathaus die Trauung stattfinden wird und wo Ihr nachher feiert. Wollt Ihr Fotobuch mit den besten Fotos und ein USB-Drive mit den bearbeiteten Fotos oder nur ein USB-Drive mit allen Fotos? Wollt Ihr Full HD Video auch?

Als nächsten Schritt rufe ich Euch an und wir besprechen ein Treffen in einem angenehmen Café. Es ist sehr wichtig, dass wir persönlich alles besprechen, jede kleine Informationen und wir können uns ein bisschen besser kennenlernen. Später während des Fotoshootings könnt Ihr lockerer und entpannter vor mir und vor meiner Kamera sein.

Noch besser wäre es, wenn wir ein paar Wochen vor der Hochzeit ein Verlobungsshooting machen könnten. Wir können Eure Geschichte vom Kennenlernen in Bildern erzählen, wir können die Ort Eueres ersten Dates aufsuchen und Ihr könnt diese Geschichte nochmal miterleben, während ich eine Fotoreportage von Euch mache.

Das ist sehr gut, weil wir viel Zeit haben, wir müssen uns nicht beeilen und wir haben Gelegenheit auch für Euere persönliche Pose, Ideen ausführen. Diese Fotos arbeite ich sehr schnell nach, damit Ihr sie verwenden könnt. Sie können auch für Einladungskarten, Grußkarten verwendet werden, können auch auf dem dekoriertem Tischen stehen, Ihr könnt sie auf Facebook oder auf Instagram teilen. 

Nachher treffen wir uns bei der Hochzeit. Wir managen den Tag geschickt zusammen und wir verabschieden uns. Ihr werdet glücklich, ich bearbeite die Bilder.

Während der Nacharbeiten stelle ich den korrekten Weißabgleich, Helligkeit, Kontrast und Sättigung bei allen einzelnen Bildern ein, verwende verschidene Filter und Effekte, wenn es nötig ist und ich retuschiere profesionell die Hautschäden und Störungen von hereinhängenden Haare usw…

Die Nacharbeiten dauern maximum drei Wochen, nachher rufe ich Euch wieder an, wir treffen uns und ich übergebe Euch die USB-Drive (und Fotobuch).

Einen Teil des Preises (10-20%) solltet Ihr mir bei unserem ersten Treffen geben, das brauche ich für die Sicherung der Buchung und die Reste vom Betrag solltet Ihr mir nach der Bilderübergabe geben, wenn Ihr mit meiner Arbeit zufrieden seid. 

 

Link – https://shineweddingsphoto.com/packages/

Ich bin Anhänger der natürlichen und zwanglosen Fotografie. Mein Ziel ist es, ehrliche und „reale” Momente zu verewigen. Bei allen wichtigen Momenten liebe ich es anwesend zu sein und doch so unbemerkt wie möglich die Momente einzufangen

Während der Zeremonie, dem Sektempfang und des Festes bin ich nur ein Beobachter mit Kamera, der zwischen den Gästen und Reihen Fotos macht.

Während der Getting Ready und des Paarshootings gebe ich feine Hinweise für die Positionen und Posen, aber ich bitte nie um unbequeme und unnatürliche Haltungen.

Kernpunkt für mich ist das, zwischen uns als Hochzeitsfotograf und Brautpaar, eine ungebundene und mühelose Beziehung entsteht. Das hilft uns in unserer gemeinsamen Arbeit, die schönsten Fotos von eurem Tag entstehen zu lassen.